Made in Germany / Thüringen

Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur Unterweissbacher Werkstätten für Porzellankunst Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst Porzellanmanufaktur Scheibe-Alsbach Porzellanmanufactur Plaue

+49 (0) 36 72 / 48 02 - 0

PRODUKTE

 

Die schreitende Löwin

Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst

 

  • »Die schreitende Löwin« – eine echte Referenz von Gerhard Marcks, wird nun im Sinne von Max Adolf Pfeiffer, mit zeitgeistigen Dekoren versehen.
    So entsteht ein künstlerischer Spannungs-bogen, der unterschiedliche Kunst-handwerke und Zeitzeugen verbindet.

 

 

 

Bildgalerie »Die schreitende Löwin«:

Entstehung in Handarbeit Schreitende Löwin 1 Entstehung in Handarbeit Schreitende Löwin 2 Entstehung in Handarbeit Schreitende Löwin 3 Entstehung in Handarbeit Schreitende Löwin 4 Entstehung in Handarbeit Schreitende Löwin 5 Entstehung in Handarbeit Schreitende Löwin 6
Bitte anklicken um die Galerie zu öffnen.

 

 


 

  • Schreitende Löwin
    Artikelbezeichnung:
    Schreitende Löwin
    Künstler:
    Modelnummer:
    U 1020-W
    Artikelnummer:
    4003106893428
    Gewicht:
    2,850 kg
    Größe (LxBxH):
    44,0 cm x 10,5 cm x 23,5 cm
    Lieferzeit:
    3 Werktage
    948,00 €
    inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten
    lieferzeit 3
    ODER

 zeige 360


 

Gerhard MarcksGerhard Marcks, 18.02.1889 – 13.11.1981.
Bildhauer. Studium in Berlin bei Kolbe, Gaul und Scheibe.
Max Adolf Pfeiffer gewinnt ihn bereits um 1909 zur Mitarbeit an den „Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst“. Auch für die Staatliche Porzellanmanufaktur Meißen war er wirksam. Von 1919 – 1925 am Bauhaus, vor allem als Leiter der keramischen Werkstatt auf der Dornburg/Saale tätig.
Später war er Lehrer an der Kunstschule auf der Burg Giebichenstein bei Halle. Nach seiner dortigen, 1933 aus politischen Gründen betriebenen Entlassung, arbeitete er als freier Künstler für Berlin. 1946 wird er an die Landeskunstschule nach Hamburg berufen und lebte ab 1950 als Bildhauer in Köln.

 

 

 

Schwarzburger Werkstätten
Schwarzburger Werkstätten
für
Porzellankunst

 

 

Max Adolf Pfeiffer

GRÜNDUNG / VERLAUF

1909 von Max Adolf Pfeiffer als eine Kunstabteilung der Unterweissbacher Werkstätten für Porzellankunst gegründet. Pfeiffer schied im April 1913 in Unterweissbach aus und wechselte in Erwartung größerer Möglichkeiten nach Meißen über.

NEUANSIEDLUNG

Mitte der zwanziger Jahre siedelten die "Werkstätten" mitsamt ihrer Modelle und Formen nach Volkstedt um. Unter der Direktion von Dr. Edmund Tröster wurde das Programm weiter ausgebaut. Die Marke der Werkstätten, der eingeprägte schnürende Fuchs wird von Anfang an verwendet. Mit Bildhauern wie Barlach, Charol, Esser, Kramer, Marcks, Meisel, Neuhäuser, Oppel, Pfeiffer, Richter, Scheurich, Schlameus, Sode, Storch und Thiem wurden zeittypische Kunstwerke in Porzellan geschaffen, die heute ihresgleichen suchen.

ALLE(S) UNTER EINEM DACH

Im Jahre 2006 / 2007 wurde das Fabrikgebäude der "Aeltesten Volkstedter Porzellanmanufaktur" aus dem 18. Jahrhundert zu einer "gläsernen Porzellanmanufaktur" ausgebaut und die drei weiteren Manufakturen Unterweissbacher Werkstätten für Porzellankunst, Porzellanmanufaktur Scheibe-Alsbach, die Porzellanmanufactur Plaue sowie die Kunstabteilung "Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst" unter dem Dach der "Aeltesten Volkstedter" zusammengeführt. Mit Künstlern der Neuzeit wird diese Tradition fortgesetzt.

FORTFÜHRUNG

Im Zusammenspiel mit Kunsthistorikern und Professoren entstand eine Idee, den Gedanken von Max Adolf Pfeiffer, nach dem "… jede Kunst ihr Eigenes aus ihrer Zeit heraus schaffen müsse …" wieder aufleben zu lassen. Fortgeführt werden seitdem die "Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst" mit zeitgenössischen Künstlern wie Peter Strang, Andreas Ehret, Gudrun Gaube, Petra Benndorf, Katrin Himmelreich, Kati Zorn, W. A. Kirchner, Hay Mansvelders, Bärbel Thoelke und Tatjana Chapurgina.

 

WARENKORB

Sie haben keine Artikel im Warenkorb


Gesamt:0,00 €
Zur Kasse

Kostenfreie Lieferung
Sicherer Versand DHL

Zahlungsarten:
sofortüberweisungMaster CardVisa
- Sofortüberweisung
- Vorkasse
- Nachnahme (bis 200,00 €)
- Kreditkarte